Handy ein Tag später aus der Lahn gefischt

Ein Schifffahrt begeisterter Kunde aus Niederwallmenach war auf der Lahn unterwegs. Er benutzt zur Navigation eine App auf seinem Smartphone. Ohne es zu bemerken fiel ihm das Telefon ins Wasser.
Er wusste ungefähr an welcher Stelle es gewesen sein könnte. Einen Tag später hat er sich seine Taucherausrüstung geschnappt und ist erneut an die Stelle gefahren.
Kaum zu glauben! Er hat das Handy glücklicherweise tatsächlich wieder gefunden. Und das zweite beeindruckende dabei, das Handy war soweit intakt und seine Daten konnten kopiert und gerettet werden.

Petriheil! 🙂

Schreibe einen Kommentar